Preise und Auszeichnungen

Als führende europäische Institution in der Reproduktionsmedizin hat IVI eine große Anzahl von Preisen für seine Arbeiten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschungerhalten. Dies ist ein Fakt, der das unermüdliche Bemühen würdigt, das von der Stiftung IVI an den Tag gelegt wird, um Lösungen zu entwickeln, die Paaren helfen sollen, die keine Kinder auf natürliche Weise zeugen können.

Preise im Jahr 2011:

  • Der “Jaime I.-Preis” für wissenschaftliche Forschung ging an Professor Carlos Simón wegen seines wichtigen Beitrags zur Reproduktions- und Regenerationsmedizin.
  •  Dr. Pellicer wurde von der Polytechnischen Universität Valencia zum Ehrendoktor (Dr. h.c.) ernannt.

Preise im Jahr 2010:

  • Der Preis der Stiftung “Salud 2000” in der Reproduktionsmedizin ging an die Stiftung IVI wegen ihrer Forschungsarbeiten zur Erhaltung der Fruchtbarkeit bei krebskranken Kindern.
  • Dr. Antonio Pellicer wurde zum Ehrenbürger der Stadt Gandía ernannt
  • Preis “Unternehmensentdeckung des Jahres 2009”, den die Wirtschaftszeitung “Actualidad Económica“ verleiht, als Anerkennung für innovative Firmenpolitik.
  • IVI wurde mit der Verleihung des Preises “Best Work Place” geehrt, eine Auszeichnung, die das “Great Place to Work®-Institute”, eine internationale Referenz als Beratungsunternehmen für Forschung und Management im Personalbereich unter den 50 besten spanischen Firmen verliehen hat, bei denen man arbeiten kann.
  • “Prize to the Clinical Communication”: Fünf Jahre Arbeit des Programms zur Erhaltung der Fruchtbarkeit in der Gemeinde Valencia. Entnahme von Ovar-Gewebe“. Sociedad Española de Fertilidad Valencia, Spain, May 2010.
  • “Research Prize 2010” der “Fundación Salud 2000”: „Isolierung pluripotenter Zellen bei Testikelbiospien am Menschen“.
  • Preis für den Abstract beim COGI 2010 in Berlin an Herrn Dr. Juan Antonio García Velasco.
  • Ernennung von Herrn Dr. Juan Antonio García Velasco zum Botschafter der World Endometriosis Society 2011.
  • Preis der ESHRE 2011 (European Society of Human Reproduction and Embryology) in Stockholm an Herrn Dr. Juan Antonio García Velasco.

Preise im Jahr 2009

  • Preis “Valencianos del Siglo XXI (Valenzianer des 21. Jahrhunderts)” durch “Las Provincias”.
  • Preis der American Society of Andrology
  • IVI wurde mit der Verleihung des Preises “Best Work Place” geehrt, eine Auszeichnung, die das “Great Place to Work®-Institute”, eine internationale Referenz als Beratungsunternehmen für Forschung und Management im Personalbereich unter den 50 besten spanischen Firmen verliehen hat, bei denen man arbeiten kann.
  • IVI erhält den Preis “Valencianos del Siglo XXI (Valenzianer des 21. Jahrhunderts)”, der jährlich von „Las Provincias“ nach einer populären Abstimmung aller Redakteure dieser Multimedia-Gruppe verliehen wird.
  • Preis “Unternehmensentdeckung des Jahres 2009” von der Wirtschaftszeitung “EXPANSIÓN“ an das IVI-Institut.
  • “Society Gynecological Investigation 56th Annual Scientific Meeting 2009 Prize” für die Fachschrift: “Side Population is the somatic stem cell population in human endometrium”, Glasglow, Scotland, March 2009.
  • „Prizes Merck Serono 2008/2009 to the Innovation Quality and Image in Assisted Reproduction (iCIRA), erster Preis in der Kategorie “Relevante Daten in der Behandlung medizinisch unterstützter Reproduktion” für die Arbeit: “Anwendung von GnRH-Antagonisten bei der endometrialen Vorbereitung für das Programm der Eizellen-Spende“, November 2009.
  • Preis für die beste mündliche Kommunikation: “Anwendung der Embryoscope-Technologie zur Quantifizierung der Eizellenqualität mithilfe der Analyse von Atmungs-Modellen” anlässlich des V. Nationalkongresses ASEBIR in Valencia im November 2009.

Verfolgen Sie unsere Geschichte

ivi-nuestra-historia

Lernen Sie den Entstehungsweg von IVI kennen.

Mehr Sehen